Persönlichkeitsentwicklung von Benno Tamsen

Benno Tamsen Zimmer- und Dachdeckermeister
Datum   Ereignis
23.02.2017  

Herstellergeprüfter Fachinstallateur für SENEC Batteriespeichersysteme

20.01.2016  

Fortbildungslehrgang für Sachkundige nach TRGS 519 Anlage 4 (Asbestsachverständiger)

04.09.2014  

Übergabe der Geschäftsführung an den erstgeborenen Sohn Lucas Tamsen

07.07.2014  

Beitritt in die Zukunftswerkstatt Gedunsheit & Pflege e.V. im Landkreis Diepholz

31.10.2013   Schulung für die Installation und Inbetriebnahme eines Stromspeichersystems
19.04.2012   Teilnahme am Workshop "Luft- und winddichte Gebäudehülle"
04.03.2011  

Ernennung zum Ehrenobermeister der Zimmererinnung Diepholz

Auszeichnung mit der bronzenen Ehrennadel durch Holzbau Deutschland in Anerkennung um die Förderung der Berufsorganisation

09.02.2009  

Der Verein Stuhr plus wird gegründet. Benno Tamsen ist Mitglied und wird zum Pressesprecher gewählt

Das Ziel des Vereins ist es eine kompetente und vertrauensbildende Anlaufstelle in Stuhr für (Neu-)Bau- und Modernisierungswillige, wie Haus- und Wohnungseigentümer, Gewerbetreibende, Mieter, öffentliche Einrichtungen der Kommune zu gründen.

24.11.2007   Sachverständiger nach Biostoffverordnung (Richtlinie 2000/54/EG) Schimmelpilz, Hausschwamm, toxische Arbeitsstoffe
15.03.2006   Referent für die Bremer Umweltberatung zum Thema: Altbaumodernisierung
01.09.2005   Eintritt in die Dachdeckerinnung Diepholz
16.04.2004   Stellvertr. Kreishandwerksmeister des Landkreises Diepholz
01.03.2003   Schulung bezgl. Pelletheizungsystemen und Solartechnik bei der Herstellerfirma Solar Reinhard
15.05.2002   Gebäudeenergieberater, zugelassen für die Beantragung von Landes- und Bundesmitteln und Zuschüssen
21.02.2002   Obermeister der Zimmererinnung Diepholz
05.03.2001   Prüfer für Bauphysik, Baustoffkunde und VOB bei der Handwerkskammer Hannover
17.02.2001   Zertifizierung zum Solarfachbetrieb nach Schulung durch die Herstellerfirma VELUX
23.02.1999   stellvertr. Obermeister bei der Zimmererinnung Diepholz
14.03.1997   Seminar "Die neue Wärmeschutzverordnung" bei Wolf-Hagen Pohl teilgenommen
21.11.1996   Betriebswirtschaftslehrgang "Meister im Marketing" bei Prof. Claudia Fantiopé Altobelli erfolgreich abgeschlossen
24.02.1996   Seminar "Schallschutz im Holzhaus" bei Dipl.-Ing. E.U. Köhnke teilgenommen
12.02.1996   Seminar "Wärme- und Feuchteschutz in Holzbauteilen" bei dem Sachverständigen für Bauphysik Robert Bosch-Laaks teilgenommen
17.10.1995   Seminar "Kostengünstiges Bauen in Holz" bei Prof.Dr.Ing. Wilfried Lewitzki teilgenommen
22.08.1995   Holzbaulehrgang "Ökologisches Bauen - Niedrigenergiehäuser" bei Prof. Wolf-Hagen Pohl erfolgreich abgeschlossen
18.11.1992   Asbestsachverständiger nach TRGS 519
15.02.1992   Meisterprüfung im Dachdeckerhandwerk
14.10.1991   Geburt des 3. Kindes Jonas
01.01.1991   Eintritt in die Zimmererinnung Diepholz
23.04.1990   Pilotenprüfung für die Private Pilot License
01.06.1988   Geburt des 2. Kindes Anna
16.08.1985   Geburt des 1. Kindes Lucas
30.04.1985   Meisterprüfung im Zimmerhandwerk
30.04.1984   Hochzeit mit Ulrike Guder, Steuerfachfrau
05.02.1980   vorzeitige Gesellenprüfung
02.08.1977   Ausbildung zum Zimmerer bei Fa. Hocke in Bremen
01.02.1960  

Geburt in Bremen

Vater Tischler, später Geschäftsführer von Moderne Bauelemente

Mutter kaufmännische Angestellte